Herzlich Willkommen auf meinem Reitsport Blog!


Persönliches / Mittwoch, März 9th, 2016

Wie schön, dass Du den Weg auf meinen kleinen Reitsport Blog „Johanna Hertl“ gefunden hast. Und wie der Name meines Blogs bereits erahnen lässt, lautet mein Name natürlich Johanna. Ich bin 29 Jahre alt und komme aus dem Norden Bayerns. Schon als Kind war ich immer gerne draußen an der frischen Luft, kletterte auf Bäume und krabbelte durchs hohe Gras. Ich hatte Spaß mit meinen Freunden und war immer auf der Suche nach dem nächsten großen Abenteuer.

© Johanna Hertl

Mein größtes und bisher aufregendstes Abenteuer begann im Juli 2013, als ich mir den Traum vom ersten eigenen Pferd erfüllte. Seitdem begleitet mich die bayerische Warmblut Stute Soley durchs Leben. Soley ist nicht nur meine beste Freundin, sondern auch meine größte Kritikerin. Und obwohl es eigentlich meine Aufgabe wäre, sie zu erziehen und auszubilden, wurde dieses junge und unerfahrene Pferd zu meiner größten Lehrmeisterin.

Neben dem Reitsport liebe ich es außerdem zu Lesen, zu Wandern und zu Fotografieren. Ohne meine geliebte Kamera im Gepäck gehe ich heute nicht mehr aus dem Haus!

Schließlich fand ich eine Möglichkeit all meine Hobbys miteinander zu verbinden und begann meine Erfahrungen, Gedanken und Bilder auf meinen ersten Reitsport Blog festzuhalten. Damals war der Blog noch mehr oder weniger als Tagebuch für mich selbst gedacht, inzwischen hat er sich jedoch weiterentwickelt und sich seine eigene Domain verdient.

Ich liebe es mich mit anderen Reiterin auszutauschen, ihre Geschichten zu hören und von ihren Erfahrungen zu lernen.

In meinen Beiträgen erwarten Dich künftig Geschichten aus meinem Alltag, meine Gedanken rund um den Reitsport und vieles mehr. Ich würde mich freuen, wenn ich Dich ein wenig unterhalten kann und Du ab und an wieder einmal vorbeischaust.

8 Replies to “Herzlich Willkommen auf meinem Reitsport Blog!”

  1. Zunächst einmal herzlichen Glückwunsch nachträglich zum erfolgreichen Neustart und zu deinem Entschluß, zu deinem Namen zu stehen und deinen Blog danach zu benennen. Das war mit Sicherheit der richtige Schritt. Wie du auf Facebook in der Gruppe Pferdeblogger in D,A,CH bestimmt schon gesehen hast, stelle ich auf meiner Seite Pferdekult.de interessante Pferdeblogs vor. Gerne würde ich auch deinen Blog dort aufnehmen. Über eine positive Antwort würde ich mich freuen 🙂

    1. Hallo Dietmar,
      vielen lieben Dank für die netten Worte und das tolle Feedback. Ich bin wirklich happy mit meiner Entscheidung. 😉 Ich kenne diese Kategorie auf deiner Webseite und haben mich schon durch einige Blogs durch geklickt, die ich vorher noch nicht kannte. Daher freut es mich umso mehr, dass du auch meinen Blog hinzufügen möchtest. Ich bin sehr gerne mit dabei! Lass es mich wissen, solltest du Informationen o. Ä. von mir benötigen.
      LG Johanna

  2. Hallo Johanna 🙂
    Wirklich toll geschrieben. Ich musste mich erst zurecht finden, hier und auf facebook, da mir nicht gleich klar war, dass Steckenpferd Johanna Hertl ist. 😉 Aber großes Lob – sieht schon mal sehr gut aus.

    1. Hallo Rami,
      ich glaube damit habe ich ungewollt so manchen verwirrt, Da aber „Mein Steckenpferd“ bereits als Domain vergeben war, musste ein anderer Name für meinen Blog her und bevor ich mir irgendeinen Fantasie-Namen ausdenke, bot es sich an, einfach meinen eigenen Namen zu nehmen. 😉 Dank dir für dein Lob. Schön, dass dir mein neuer Blog gefällt und du weiterhin dabei bist.
      LG Johanna

  3. Liebe Johanna,
    Ich finde deinen Neustart bisher wirklich gelungen. Dein schlichtes Design gefällt mir sehr gut und ich bin gespannt, wie der Blog sich weiter verändern wird mit jedem neuen Bericht.
    LG Lara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.